Spannung

In Kuba ist 110V / 60Hz die häufigste elektrische Spannung. In vielen Hotels stehen jedoch 220V zur Verfügung. Steckdosen eignen sich in der Regel zum Einstecken von Steckern mit flachen, doppelendigen Stiften, z. B. in den USA (Typ A). Hotels verfügen jedoch häufig über Steckdosen, die für Stecker mit zwei (oder 3) runden Stiften (Typ C) geeignet sind, wie in Europa. Wir empfehlen die Verwendung eines Reisesteckers mit zwei flachen Stangen, wie er auch in den USA verwendet wird. Sie können vor der Abreise auch einen Adapter kaufen, um die Spannung umzuwandeln. Dies ist jedoch im Prinzip nicht erforderlich. Fast alles, was bei 220V funktioniert, funktioniert auch bei 110V.

Telefonieren und Internet

Telefonieren

In den meisten touristischen Orten Kubas können Sie je nach Anbieter mit Ihrem Mobiltelefon internationale Anrufe tätigen. Achten Sie jedoch auf die Kosten. Die können sich erheblich ansammeln.

Internet

Bereiten Sie sich auf einen digitalen Detox vor! Der Zugang zum Internet in Kuba ist begrenzt und, wenn er doch aufzufinden ist, normalerweise langsam. In den größeren/besseren Hotels finden Sie häufig WLAN-Spots, die Sie gegen Gebühr nutzen können. Die Kosten für die Internetnutzung in Kuba sind ziemlich hoch, etwa 1-2 CUC pro Stunde. In den größeren/besseren Hotels gibt es auch Geschäftszentren mit Computern/Internetanschluss.

Wifi-hotspots 

ETECSA hat jetzt eigentlich auf jedem Platz und in jedem Hotel Wi-Fi-Hotspots installiert. Mit einer WLAN-Rubbelkarte können Sie sich an diesen Hotspots anmelden. Die Kosten pro Karte betragen etwa 1 CUC pro Stunde. Wenn Sie diese Karten an der Hotelrezeption kaufen, betragen die Kosten ca. 2-3 CUC. Es gibt kein sicheres WLAN, daher ist es ratsam, keine Finanztransaktionen online durchzuführen.

Tipp: Bevor Sie nach Kuba aufbrechen, laden Sie die Offline-Karten-App Maps.Me herunter und öffnen Sie, um die Karte von Kuba herunterzuladen.