Kubas Klima

Dank des angenehmen und günstigen Klimas kann Kuba das ganze Jahr über besucht werden. Kubas Klima kann am besten als subtropisch beschrieben werden, mit einer trockenen und einer feuchten Jahreszeit. Anstelle von vier Jahreszeiten gibt es in Kuba zwei: die trockene (Winter-) Saison von November bis April - mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 21 ° C bis 28 ° C (die durchschnittlichen Nachttemperaturen liegen um 18 und 20 ° C). Die Sommerzeit (von Mai bis Oktober) wird als Regenzeit bezeichnet. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen um 30 ° C. Eine Regenzeit bedeutet nicht, dass es den ganzen Tag regnet, aber später am Nachmittag kann eine erfrischende tropische Dusche fallen, begleitet von einer hohen Luftfeuchtigkeit.

Die Orkansaison dauert von Juni bis November. Sollte ein Orkan Kuba erreichen, was sicherlich nicht jedes Jahr der Fall ist, ist das am ehesten im September und Oktober der Fall. .

Over het algemeen is de beste tijd om naar Cuba te reizen de periode november tot en met april.

Kuba Wetter

Welche Kleidung kannst du mit nach Kuba bringen?

Nicht anliegende, leichte Kleidung. Natürliche Stoffe wie Leinen und Baumwolle eignen sich hervorragend für das tropische Klima. Nehmen Sie auch ein wärmeres Kleidungsstück für einen kühleren Abend mit oder wenn Sie in die Bergregionen wie die Sierra Maestra in Santiago de Cuba reisen.

Bei einer geführten Tour müssen Sie berücksichtigen, dass die Autos und Busse über eine Klimaanlage verfügen. Daher wird auch hier ein Pullover oder Sweatshirt empfohlen. Auch ein (Reise-) Regenschirm ist nützlich, nicht nur für eine Regendusche, sondern auch zum Schutz vor der Sonne.

p> Obwohl es keine offizielle Kleiderordnung gibt (sofern nicht vor Ort angegeben), kann es ratsam sein, geeignete Kleidung für besondere Anlässe mitzubringen.