Trinidad

Die Geschichte, die Architektur und die menschliche Wärme machen Trinidad aus. Ein Sparziergang durch die Stadt ermöglicht es dir zweifellos, ein anderes Ambiente zu genießen. Es ist, als würdest du mit einer Zeitmaschine reisen. Das liegt unter anderem an der hervorragenden Erhaltung der Gebäude. Trinidad wurde 1514 vom spanischen Eroberer Diego Velázquez gegründet und es scheint so, als ob sie in einer Blase erhalten geblieben ist. Vom Aussichtspunkt der Stadt kann man in vollem Umfang das Valle de los Ingenios mit seinen alten Landgütern und den Sklavensiedlungen sehen. Du kannst sowohl das Kloster von San Francisco sehen – einer der am schönsten anzusehenden Türme der Stadt – als auch in einer Disko tanzen, die sie in einer Höhle befindet. Es ist das Land des großen Zuckerrohranbaus von früher, des Cancháncharas (ein Cocktail), der bunten Fassaden, der Pflastersteine... Und außerdem ist es ein großartiger Einstieg, um den Park Tope de Collantes kennenzulernen.

  • Canchánchara, ein typisches kubanisches Getränk. Der berühmte Cocktail enthält Honig, Limette, Schnaps, Eis und Wasser. In den typischen Cafés rund um den Plaza Mayor und in der Taberna La Canchánchara kannst du diesen Cocktail probieren.
  • Canopy in Trinidad. Lass dein Adrenalin heraus, während du das Valle de los Ingenios und Teil der Sierra del Escambray aus der Luft genießt. Du wirst die wunderschöne Landschaft von Trinidad aus neuen Perspektiven entdecken.
  • Die Geschichte Kubas in seiner kolonialen Epoche. Das Valle de los Ingenios war ein Zentrum der Zuckerproduktion, das im 19. Jahrhundert von den Spaniern gegründet wurde. Während dieser geführten Tour kannst du mehr über die Anwesenheit von Sklaven in diesem Gebiet sowie über den großen Einfluss auf unsere Kultur kennenlernen.
  • Wenn du mehr über den religiösen Synkretismus auf Kuba erfahren möchtest, besuch das Casa Muñoz. Hier kannst du einige Yoruba-Rituale beobachten und ein bisschen besser den unwirklichen mystischen Kubaner verstehen.
  • Das Architekturmuseum von Trinidad. Die Anlage wurde 1819 fertig gestellt und hier kannst du historische und architektonische Werke aus dem 16. bis zum 19. Jahrhundert finden.
  • Das Geschichtsmuseum. Es handelt sich um ein Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit Innenhöfen der Renaissance. Es hat einen Turm/Aussichtspunkt, auf dem man einen weiteren Blick über die Stadt hat.
  • La Iglesia Parroquial de la Santísima Trinidad. Die Kirche ist ein heiliger Ort für die Einheimischen. Sie wurde 1892 nahe des Plaza Mayor wiederaufgebaut und es werden viele heilige Gegenstände dort aufbewahrt, wie der verehrte Cristo de La Vera Cruz (1731).
  • El Salto del Caburní. Der Wasserfall befindet sich im Gran Parque Tope de Collants, nur 30 Kilometer von der Stadt entfernt. Seine Schönheit und Zugänglichkeit machen ihn zu einem der meistbesuchten Wasserfälle des Landes.

Trinidad, etwas Inspiration


Warum Buchen Sie bei uns?
  • Ihre Reise, auf Ihre Art
  • In Kuba gebucht und organisiert
  • Unsere kubanischen Wurzeln, unsere besondere Bindung zu Kuba
  • Sicherheit. Unterstützung rund um die Uhr von unseren Gastgebern vor Ort.

 

Buchen Sie Ihre Rundreise bei uns, in Kuba, und lassen Sie uns alles für Sie arrangieren.

Oder rufen Sie uns an
DE: +49 69257377313
A: +43 720022165
CH: +41 445510032

Trinidad Karte

Preis pro Zimmer ab

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Telefonnummer



Wir helfen Ihnen gerne

Hola! Wir sind gerne für Sie da, ganz gleich ob Sie eine einfache Frage oder ein spezielles Anliegen haben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
The CTN staff

Weshalb bei uns buchen?

  • Wir sind Kubaner! Wir kennen die Reiseziele besser als alle anderen.
  • Wir helfen jedes Jahr über 50.000 Reisenden wie Sie.
  • Größtes Netzwerk zuverlässiger Kuba-Partner, damit Sie dorthin gelangen, wo man sonst nicht so einfach hingelangt.
  • Größtes Angebot an online Buchungsmöglichkeiten und Echtzeit-Verfügbarkeit, um alle Reisebedürfnisse zu erfüllen.