Santiago de Cuba Provinzen

Santiago de Cuba, das auf einer Hügelkette mit Blick auf die Bucht und mit den Bergen der Sierra Maestra im Hintergrund errichtet wurde, ist eine der malerischsten Städte Kubas. Ihre farbenfrohen Straßen verlaufen bergan, bergab und bieten ihren Besuchern somit einen guten Spaziergang.

Dies ist die zweitgrößte Stadt Kubas. Sie wurde am 28. Juni 1524 von den Spaniern gegründet. Von 1522 bis 1589 war es die Hauptstadt der Insel.

Santiago ist authentisch karibisch. Es liegt näher zur Insel Hispaniola als zu Havanna. Es hat auch tiefe afrikanische Wurzeln und Traditionen, die dem kolonialen Sklavenhandel und dem Zustrom französischer Immigranten zuzuschreiben sind, die 1791 nach der Rebellion der Sklaven in Haiti in Begleitung ihrer afrikanischen Diener ins Land kamen.

Viele der kubanischen Musikgenren entstanden hier. Wenn Sie sich für die kubanischen Rhytmen und feurigen Tänze begeistern, ist dies das Reiseziel, das Sie besuchen sollten, insbesondere während des jährlichen Karnevals im Juli. Andere faszinierende Veranstaltungen sind das Festival der Karibik und das Fest des Feuers. Für einen wunderbaren Abend voller Feste können Sie das Haus der Trova (Liedermacher) besuchen, denn hier sind sowohl die Musik als auch der Tanz phänomenal.

Der Céspedes Park ist der Treffpunkt für Jung und Alt. Er ist ein vortrefflicher Ausgangspunkt für den Besuch vieler Attraktionen, einschließlich des Museums Diego Velázquez, des ältesten Hauses, das in Kuba steht. Daneben befindet sich das Gemeindegebäude, in dem Fidel Castro seine erste Rede nach dem Sieg von 1959 hielt. Die Kathedrale von Santiago de Cuba steht gegenüber. Nicht weit davon befinden sich das Karnevalsmuseum und das Bacardí Museum. In letzterem kann eine interessante Privatsammlung der berühmten Familie Bacardí aus Archäologie, Geschiche und Kunst betrachtet werden.

Santiago de Cuba Provinzen, etwas Inspiration


Warum Buchen Sie bei uns?
  • Ihre Reise, auf Ihre Art
  • In Kuba gebucht und organisiert
  • Unsere kubanischen Wurzeln, unsere besondere Bindung zu Kuba
  • Sicherheit. Unterstützung rund um die Uhr von unseren Gastgebern vor Ort.