Pinares de Mayari

Der Wasserfall Gran Salto del Guayabo sticht als eine der Hauptattraktionen des Nationalparks La Mensura hervor. Dieser Park befindet sich in Pinares de Mayarí, einer wunderbaren ökologischen Landschaft, die ein erfrischendes Mikroklima mit üppiger Tier- und Pflanzenwelt aufweist. Diese Faktoren wirken zusammen, um aus dieser Zone eine perfekte Destination zum Wandern, Schwimmen, Vogelbeobachtung und Reiten zu machen.

546 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, ist der Salto del Guayabo eine der höchsten Kaskaden Kubas. Allerdings gilt sie in Wirklichkeit als eine doppelte Kaskade, mit Wegen, die zu ihrem Gipfel führen. Dutzende von Orchideensorten und Farnen können hier im Schatten hoher Kiefern gefunden werden.

Über 140 Vogelarten bewohnen das Feuchtgebiet des Flussdeltas des Mayarí, eineschließlich des Nationalvogels Kubas, Tocororo.

Im Landgut „Los Exóticos“ werden importierte Tiere aufgezogen, einschließlich Hirschen, Antilopen aus Indien und Afrika, die ruhig auf den weiten Flächen des Landguts grasen.

Als Kuriosität ist zu erwähnen, dass Mayarí auch einen besonderen Platz in den Herzen der Liebhaber der kubanischen Musik einnimmt. Wer hat nicht schon den Titel Chan Chan gehört, ein Son, den der kubanische Orchesterdirektor Compay Segundo komponierte, in dem es heißt: „Von Alto Cedro aus ziehe ich nach Marcané, danach nach Cueto und nach Mayarí”? Dies ist eine sehr eingängige Melodie, weshalb es nicht verwundert, wenn viele Besucher auf der Rückkehr aus Mayari dieses klassische kubanische Lied trällern.

Pinares de Mayari; etwas Inspiration


Warum Buchen Sie bei uns?
  • Ihre Reise, auf Ihre Art
  • In Kuba gebucht und organisiert
  • Unsere kubanischen Wurzeln, unsere besondere Bindung zu Kuba
  • Sicherheit. Unterstützung rund um die Uhr von unseren Gastgebern vor Ort.

Pinares de Mayari; Karte

Preis pro Zimmer ab

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Telefonnummer