Guardalavaca

Der Strand Guardalavaca verfügt sowohl über eine eigensinnige als auch geschützte Geographie: im Meer, weniger als 200 Meter entfernt, gibt es ein weites Korallenriff. Und auf dem Land, auch sehr nah, ist alles von Hügeln und dichtem Grün geprägt. Es gibt verschiedene Versionen bezüglich des Ursprungs des wirklich sonderbaren Namens (Guarda-la-vaca; auf spanisch: Bring die Kuh rein). Eine der am weitesten verbreiteten Version besagt, dass es hier am Anfang des 20. Jahrhunderts eine äußert ruhige Gegend war, die von den Bauern genutzt wurde, um das Vieh bei schlechtem Wetter zu schützen. Guardalavaca ist keine von der Außenwelt abgeschottete Blase oder ausschließlich für Touristen. Viele Kubaner gehen auch zum Strand, sodass du sie bei ihren Ausflügen treffen wirst. Dennoch ist dieser Ort das drittwichtigste Reiseziel der Insel.

Nicht verpassen   

  • Es gibt mehr als 30 Orte zum Tauchen, die es ermöglichen, die Korallenriffe dieser Gegend zu beobachten, wahre Unterwassergärten. Die waghalsigsten Taucher können nachts den Meeresgrund erkunden. Die Neulinge sollten nicht enttäuscht sein, da das Tauchzentrum Eagle Ray auch Anfängerkurse anbietet.
  • Während einige gerne schwimmen, bevorzugen andere die Luft. Diejenigen, die sich für die Ausflüge mit dem Fallschirm entscheiden, können sich von bis zu dreitausend Metern Höhe hinunterstürzen und sich für immer an die Vogelperspektive über die Küstenlinie erinnern. Noch mehr Action? Entdecke Cayo Saetía, den Fluss Samá oder die Bahía del Naranjo.
  • Neben der Sonne und dem Strand verfügt Guardalavaca auch über eine große Vielfältigkeit. Ganz in der Nähe befinden sich historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel die Ausgrabungsstätte Chorro de Maíta, wo die Reste eines Grabes eines Ureinwohners aufbewahrt werden.
  • Gibara, auch Villa Blanca de Cuba bekannt, hat ihren alten kolonialen Charme beibehalten. Alle zwei Jahre steigt ihre Beliebtheit, wenn hier das Festival de Cine Pobre stattfindet.
Wie gelangen Sie dorthin    

Es befindet sich fast 60 Kilometer von der Stadt Holguín entfernt und man kommt über die Carretera Guardalavaca dorthin. Nur 15 Kilometer von Playa Pesquero entfernt. Der am nächsten gelegene Flughafen dieses Touristenziels ist der Aeropuerto Frank País. Wenn du die Carretera Central nimmst, die später zur Autopista Nacional wird, kommst du nach 796 km in Havanna an. Wenn du nach Santiago de Cuba möchtest, nimm die Carretera Mayari, die mit der Autopista Nacional verbunden wird, und fahr 178 km.

Guardalavaca, etwas Inspiration


Warum Buchen Sie bei uns?
  • Ihre Reise, auf Ihre Art
  • In Kuba gebucht und organisiert
  • Unsere kubanischen Wurzeln, unsere besondere Bindung zu Kuba
  • Sicherheit. Unterstützung rund um die Uhr von unseren Gastgebern vor Ort.

Guardalavaca Karte

Preis pro Zimmer ab

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Telefonnummer