An- und Abreise in Kuba: Der erste Eindruck ist nicht immer das, was zählt

Lasst uns mit zwei Vorstellungen anfangen. Die erste besteht darin, dass fast immer der erste Eindruck zählt. Die zweite lautet, dass es auf den Flughäfen fast überall auf der Welt, wie es die Vielflieger nur allzu gut wissen, auf der einen oder anderen Weise chaotisch zugeht. Letzteres trifft auch auf Kuba zu, die erste Annahme allerdings nicht. Aufgrund seiner zahlreichen Besonderheiten ist der Prozess der An- und Abreise auf Kuba komplex. Wir hoffen, dass die folgenden Ratschläge dir helfen werden, jegliche Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen, und dass deine Reise deine Erwartungen erfüllen wird.

Bevor du einen Fuß in das Flugzeug setzt, versuch, einige wichtige Vorkehrungen zu berücksichtigen, damit du Verspätungen und unangenehme Situationen vorbeugst. Zunächst solltest du für die gesamte Reise das benötigte Bargeld bei dir haben. Es gibt nicht viele Möglichkeiten, mit Kreditkarten zu bezahlen, und besonders die Karten aus den USA sind von Kuba gesperrt. Riskier also nicht, dass dir irgendwann das Bargeld ausgeht.

Das Geld wird in den CADECAS oder in den Banken gewechselt. Jeder des Servicepersonals kann dir dabei weiterhelfen. Es ist zu empfehlen, dass du das Geld in kleine Scheine wechselst, damit du immer den exakten Preis bezahlen kannst und keine Unannehmlichkeiten mit dem Wechselgeld hast.

Stell sicher, dass all deine Dokumente in Ordnung sind: gültiger Pass, kubanisches Visum, Reiseversicherung, Gesundheits- und Zollformulare, falls nötig. Und sei dir im Klaren darüber, dass du in 90% der Fälle ziemlich lange auf dein Gepäck warten musst. Diesbezüglich solltest du also deine Erwartungen anpassen.

Um zu vermeiden, dass deine Traumreise zu einem Alptraum wird, führe unter keinen Umständen Drogen, psychotrope Substanzen, Sprengstoff, Pornografie, Waffen oder tierische Produkte, die Krankheiten übertragen können, mit nach Kuba ein. Für mehr Informationen, sieh in der Liste der verbotenen Artikel des Zolls der Insel nach.

Nordamerikanische Touristen müssen nicht mehr über einen dritten Staat in dieses Land reisen, da jetzt von verschiedenen Fluggesellschaften, so wie  JetBlue, American, Delta, Spirit, Southwest und United Airlines Direktflüge von den USA angeboten werden. Auf ihren Internetseiten kannst du die Voraussetzungen jeder einzelnen Fluggesellschaft bezüglich der Handhabung von Versicherungen und Visa, der Reservierungen, Check-in Zeit, Gepäckbestimmungen und weitere Empfehlungen nachlesen.

Bei der Abreise, die jetzt entspannter abläuft, solltest du fast die gleichen Aspekte berücksichtigen, allerding nur umgekehrt. Wechsel CUCs, die du nicht ausgegeben hast, in deine Währung zurück, da du nirgendwo sonst damit bezahlen kannst. Du kannst natürlich auch ein paar Scheine als Souvenir aufbewahren.

Kontrolliere danach, dass die Gegenstände, die du aus dem Land führst, den Mengen- und Gewichtsangaben der gültigen Bestimmung entsprechen. Du kannst bis zu 20 Einheiten von kubanischen Tabak mitnehmen, ohne dass du ein Dokument der Behörden vorweisen musst; bis zu 50 von ihnen, wenn sie sich in der versiegelten Originalverpackung mit den Erkennungsring für die Echtheit der Marke befinden; und mehr als diese Zahl, wenn du die Verkaufsrechnung eines offiziellen Geschäfts vorweist, welches von der Regierung autorisiert ist, diesen geschätzten Schatz zu verkaufen. Solltest du in die USA reisen, musst du ihre Begrenzungen berücksichtigen. Tabak und Rum dürfen nur mit einem Höchstwert von 100 Dollar eingeführt werden.

Achte auf die Zeiten der Gepäckaufgabe und auf die Abflugzeit auf deinem Ticket. Jede Fluggesellschaft kann verschiedene Dynamiken empfehlen. Für einen entspannten Ablauf ist es allerdings ratsam, sich drei Stunden vor dem Abflug im Flughafen einzufinden.

Und zum Schluss das Wichtigste: Lass nicht zu, dass der erste und letzte Eindruck eines Urlaubes von den Flughäfen bestimmt werden. Mit anderen Worten: Warum sich an die Brötchenhälften am Anfang und am Ende eines Hamburgers anstatt an das Fleisch erinnern? Kuba ist ein authentisches, sicheres und einzigartiges Land auf der Welt. Wenn du dies zu schätzen weißt, zählt nur das.



Wir helfen Ihnen gerne

Hola! Wir sind gerne für Sie da, ganz gleich ob Sie eine einfache Frage oder ein spezielles Anliegen haben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
The CTN staff

Weshalb bei uns buchen?

  • Wir sind Kubaner! Wir kennen die Reiseziele besser als alle anderen.
  • Wir helfen jedes Jahr über 50.000 Reisenden wie Sie.
  • Größtes Netzwerk zuverlässiger Kuba-Partner, damit Sie dorthin gelangen, wo man sonst nicht so einfach hingelangt.
  • Größtes Angebot an online Buchungsmöglichkeiten und Echtzeit-Verfügbarkeit, um alle Reisebedürfnisse zu erfüllen.